Archiv der Kategorie: Erbrecht

Erben? Nein, Danke.

© Peshkova_shutterstock.com Schleswig-Holsteinische Notarkammer. Wer vom bislang unbekannten Großonkel ein Vermögen erbt, darf sich glücklich schätzen. Doch nicht immer wird nur Erfreuliches vererbt, denn zur Erbschaft können auch Schulden gehören. Für Erbschulden haftet der Erbe unbegrenzt, also auch mit seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Erben? Nein, Danke.

Lebensversicherungen im Todesfall

© Stock Rocket_shutterstock.com Notarkammer Berlin. Altersvorsorge ist für viele Bürger in der heutigen Zeit eines der drängendsten Themen. Lebensversicherungen gelten nach wie vor als beliebtes Mittel zur Vermögensanlage und zur Absicherung im Alter. Versicherungsnehmer sollten jedoch den Begriff der Vorsorge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Lebensversicherungen im Todesfall

Ein starkes Band

© Robert Kneschke_shutterstock.com Schleswig-Holsteinische Notarkammer. Eheleute entscheiden sich häufig dafür, dass Kinder und nahe Verwandte erst dann erben sollen, wenn der länger lebende Ehegatte verstorben ist. Dahinter steht der weit verbreitete Wunsch, den Partner nach dem eigenen Tod abgesichert zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ein starkes Band

Notare entwickeln wirkungsvolle Behindertentestamente

© tanya-vashchuk_shutterstock.com Notarkammer Berlin. Eltern behinderter Kinder stehen oft vor einem erbrechtlichen Dilemma: Sie können sich nicht sicher sein, dass Erbschaften oder Vermächtnisse aus ihrem Vermögen dem behinderten Kind zugutekommen. Denn die Träger von Sozialleistungen erheben Ansprüche auf das geerbte Vermögen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Notare entwickeln wirkungsvolle Behindertentestamente

Unternehmertestament ist ein Muss

© Dream Perfection_shutterstock.com Notarkammer Berlin. Unternehmer verdrängen häufig die Notwendigkeit, sich rechtzeitig Gedanken über eine Nachfolgeregelung für ihr Unternehmen zu machen und ihren „letzten Willen“ von einem Notar beurkunden zu lassen. Hinterlässt ein Unternehmer weder Testament noch Erbvertrag, tritt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Unternehmertestament ist ein Muss

Bei Schenkungen an Gegenleistung denken

© Ocskay Bence_shutterstock.com Schleswig-Holsteinische Notarkammer. Für eine lebzeitige Zuwendung sprechen mehrere Gründe. Die sogenannte vorweggenommene Erbfolge kann zum Beispiel steuerlich vorteilhaft sein. Schenkungen können z.B. in Form von Geldbeträgen, Wertpapieren, einer Existenzhilfe oder Immobilie erfolgen. Wer sich für eine lebzeitige Zuwendung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bei Schenkungen an Gegenleistung denken

Testament auch bei kinderlosen Paaren wichtig

© oneinchpunch_shutterstock.com Notarkammer Berlin. Kinderlose Ehepaare denken oft, dass beim Tod eines Partners der andere automatisch alles alleine erbt. Ein Testament sei daher unnötig. Doch das ist ein weit verbreiteter Irrtum, der für die Eheleute gravierende Folgen haben kann.

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Testament auch bei kinderlosen Paaren wichtig

Immobilienschenkung in der Familie

© goodluz_shutterstock.com Schleswig-Holsteinische Notarkammer. Wer ein Haus besitzt, möchte es später möglichst einfach und ohne große Verluste auf die nächste Generation übertragen. Um Steuern zu sparen, überlegt manch Immobilienbesitzer sein Haus oder die Wohnung bereits zu Lebzeiten zu verschenken. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Immobilienschenkung in der Familie

Steuerliche Vorteile ausnutzen

© wavebreakmedia_shutterstock.com Westfälische Notarkammer. Wer soll mich beerben? Diese Frage stellen sich viele Erblasser. Lebzeitige Zuwendungen sind eine Möglichkeit, sein Vermögen oder Teile davon bereits zu Lebzeiten auf Angehörige zu übertragen.

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Steuerliche Vorteile ausnutzen

Mit Testament Erbfolge bestimmen

© Berna Namogen_shutterstock.com Schleswig-Holsteinische Notarkammer. Wem das Vermögen eines Verstorbenen zufällt, bestimmt die gesetzliche Erbfolge, wenn der Verstorbene weder Testament noch Erbvertrag aufgesetzt hat.

Veröffentlicht unter Erbrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Mit Testament Erbfolge bestimmen